Barbara Kelle, podopraxiskelle, Podologische Fachpraxis, medizinische Fußpflege, podologische Fußpflege, podologische Praxis, medizinische Fußpflege Praxis, Fußpflege, Fusspflege, medizinische Fusspflege, podologische Fusspflege, Podologie, Diabetes Beratung, 3TO-Spange, 3TO-Spangentechnik, Warzenbehandlung, Hornhautentfernung, Bendorf, Neuwied, Koblenz, Engers, Mülhofen, Andernach, Vallendar, Heimbach-Weis, Stromberg, Höhr-Grenzhausen, Weißenthurm, Mülheim-Kärlich, Kesselheim, St.Sebastian, Kaltenengers, Urmitz, Nauort, Weitersburg, Neuhäusel, Lahnstein, Bad Ems, Dieblich, Bad Breisig, Bad Hönningen, Bad Honnef, Königswinter, Bad Godesberg, Bonn, Montabaur, Diez, Limburg

  Home  

  Sitemap  

  Impressum  

Podologische Praxis - Medizinische Fußpflege in Bendorf
Medical food care - Podiatrist - Barbara Kelle

COMBIPED

BarbaraKelle@podopraxiskelle.de

Tel.: 02622 / 9030933

Anwendungsgebiet

 

Die COMBIped Spange kann bei deformierten, schmerzhaft eingewachsenen und eingerollten Nägeln angewendet werden. Sie bietet die Möglichkeit, eine Drahtspange anzuwenden, auch wenn nur eine Seite des Nagelrandes zugänglich ist. Je nach Anwendung kann die Spange auf beiden Nagelseiten oder nur auf einer Seite Wirkung ausüben. Die neue COMBIped Draht-Klebe-Spange wurde auf Basis der Erfolgsfaktoren der original 3TO-Drahtspange und der podofix Aktiv-Klebespange entwickelt und vereint die Vorzüge der langjährig bewährten Spangentypen.

Die COMBIped Spange darf nur von medizinisch geschultem und versiertem Personal angewendet werden.

 

Funktionsweise

 

Die COMBIped Spange erzeugt durch die Rückstellkraft des Federdrahtes eine konstant wirkende, sanfte Biegewirkung auf den Nagel. So können auch stark verformte Nägel korrigiert werden. Die auf den Nagel wirkende Kraft kann durch Auswahl der geeigneten Drahtstärke sowie ggf. durch ein leichtes Vorkrümmen des Drahtes optimal auf den Befund abgestimmt werden.

Behandlungsablauf

 

Die individuelle Stärke und Länge der COMBIped Spange wird vom Fußprofi auf den Patienten abgestimmt.

 

Anschließend wird in den Draht der Spange ein Häkchen eingearbeitet, das später unter den Nagelrand eingehakt wird. Nach Überprüfung der Spannkraft wird die Klebefläche dünn mit Klebstoff bestrichen. Das Häkchen wird auf einer Nagelseite eingehängt und das Pad auf den Nagel gelegt.

 

 

Abschließend werden die Haltezapfen der COMBIped Spange abgezwickt und mit einer Feile glatt abgeschliffen.

 

 

 

Die Therapiemethode ist für alle Altersgruppen geeignet und kann auch bei Diabetikern und Kindern ange-wendet werden.

 

Podologische Praxis - Medizinische Fußpflege in Bendorf

 

 

 

 

 

Medizinische Fußpflege - Leistungen für den Bereich Bendorf
Podologie - Medizinische Fußpflege im Raum Bendorf
Podologische Praxis - Medizinische Fußpflege in Bendorf-Koblenz
Podologie -  Barbara Kelle - Ihr Kontakt in Bendorf
Medizinische Fußpflege - podofix-Spangen im Raum Koblenz
Medizinische Fußpflege - 3TO-Spangen im Raum Bendorf
Medizinische Fußpflege - 3TO-Spange für den Bereich Bendorf
Medizinische Fußpflege - Fußberatung im Raum Bendorf
Medizinische Fußpflege - Podologie-Service in Bendorf
(Mit der Erlaubnis der 3TO GmbH)